"Neun Zehntel unseres Glückes beruhen alleine auf Gesundheit"

                                                                                                   

Natürliches Anti/Better-Aging

Der Rückgang der Hormonproduktion ist eine wissenschaftlich bewiesene Ursache des Alterungsprozesses.

Hormonen fällt eine Schlüsselrolle beim Altern zu.



Der genaue Hormonstatus bei Mann und Frau kann Aufschluss über das biologische Alter geben und bietet die Grundlage für eine gezielte Better Aging-Behandlung.

Doch leider nimmt der Hormonspiegel im Alter ab. Je älter wir werden desto wichtiger ist eine optimal abgestimmte  "Hormon-Balance". Die Behandlung mit bestimmten Hormonen kann unterschiedliche Alterserscheinungen reduzieren.

Wenn Hormone dort eingesetzt werden wo sie tatsächlichen fehlen, dann kann die Lebensqualität wieder verbessert und Altersbeschwerden gelindert werden.


Häufige Alterserkrankungen:

  • Chronische Müdigkeit, Leistungsknick
  • Dünne und fleckige Haut
  • Schlechte Wundheilung
  • Anämie
  • Depressionen und Schlafstörungen
  • Menopause- und Adropausesyndrom
  • Fettstoffwechselstörungen, Diabetes mellitus II
  • Fetteinlagerung im Körper
  • Arteriosklerose
  • Hypertonie, Herzinsuffizienz, Herzinfarkt, Schlaganfall
  • Arthrose, Osteoporose, Fakturen
  • Sarkopenie (Verlust der Muskelmasse und Kraft)

Es ist sinnvoll, solche altersbedingte Erkrankungen schon lange vor der Manifestation durch Prävention und früher Intervention im Sinne von Anti - BetterAging-Medizin zu beeinflussen und somit die gesunden Lebensjahre zu verlängern und damit die Lebensqualität im Alter zu erhöhen.

Durch das feststellen des Hormonstatuses lässt sich hier eine mögliche Disharmonie  erkennen und es bietet sich die Möglichkeit diese vorzeitig  positiv zu beeinflussen.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!